Reporter mit Herz und Seele


„Am schönsten ist es, dass es in meinem Job niemals langweilig wird!“

Thorsten Sleegers, Journalist

Seit mehr als 20 Jahre düse ich nun schon durch Deutschland und die Welt und bringe im besten Fall tolle Bilder, schöne Eindrücke aber natürlich auch vorzeigbare Ergebnisse mit zurück.

Als „Wettermann“ für „Punkt 12“ durfte ich jeden Tag von einem anderen Ort senden und habe dadurch natürlich unglaublich viel von unserer schönen Welt gesehen. Egal ob beim Sandboarden in der Wüste von Dubai, beim Schlittenhunderennen in Schwedisch Lappland oder beim Wandern mit Bergsteiger-Legende Reinhold Messner in Südtirol.

Als „Punkt-12-Reporter“ setze ich mich seit 2007 neben meinen Selbstexperimenten auch für unsere Zuschauer ein, helfe etwa im „Kampf“ gegen die Behörden oder bin in Sachen Tierrettung unterwegs.

Mit einem tollen Team an meiner Seite konnten wir da in den vergangenen Jahren eine Menge bewegen, und das ist toll.

Fernsehen ist eben Teamwork und nichts für Einzelkämpfer, finde ich!



Meine Reportagen sind bis zu 10 Minuten lang, und werden in der Regel zuerst in der Sendung „Punkt 12“ ausgestrahlt, gefolgt von anderen Formaten und Magazinen der Mediengruppe RTL Deutschland.

Auch online bei rtl.de und TV Now werdet Ihr fündig, wenn Ihr nach mir „sucht“. Meine heimliche Liebe bzw. meine Spezialität sind die Reporter-Selbstexperimente. Ich finde es einfach unglaublich spannend, Dinge stellvertretend für unsere Zuschauer und User auszuprobieren und meine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen.

Wie lange halte ich es ohne Schlaf aus? – Wie fühlt es sich an, von einer Lawine verschüttet zu sein? – Welche Überlebenschancen habe ich als Schiffbrüchiger in der Ostsee? – Was taugt Intervall-Fasten? usw. und so fort.

Ich könnte hier eine ewig lange Liste aufführen. Vieles könnt Ihr aber ohnehin online noch einmal anschauen. Eines ist ganz sicher: Ich bin noch längst nicht am Ende mit meinen Ideen!