Wir bewerten den Supertrend aus den USA

DASH-Diät – Ist das wirklich die beste Diät der Welt?

Die DASH-Diät ist genau genommen keine klassische Diät. Sie ist eher eine Ernährungsumstellung. Es kommt darauf an, Fett und Cholesterin zu reduzieren und den Anteil an Gemüse und Obst im Speiseplan deutlich zu erhöhen. Dabei ganz wichtig: Wenig Salz! Warum das so ist, darauf geht unser Ernährungsexperte Alex in dieser Folge noch ganz konkret ein.

Die Abkürzung DASH steht für „Dietary Aproaches to Stop Hypertension“, was bedeutet „Diätetischer Ansatz zum Stopp von Hypertension“ (Bluthochdruck).
Diese Ernährungsform wurde von amerikanischen Medizinern und Experten zur Senkung des Bluthochdrucks entwickelt. Dabei stellte sich heraus, dass es noch viel mehr positive Begleiterscheinungen gibt.

In Deutschland ist die DASH-Diät erst langsam auf dem Vormarsch, viele haben davon bislang noch gar nichts gehört.

Im Podcast gehen Thorsten und Alex jetzt den spannendsten Fragen auf den Grund.
Wieviel kann ich mit der DASH-Diät abnehmen? Für wen eignet sie sich? Gibt es einen JoJo-Effekt? Welche Lebensmittel darf ich essen, welche nicht? Wie sieht ein beispielhafter Speiseplan mit dieser Form der Ernährung aus? Welche Nebenwirkungen gibt es?

Wenn Du diese Folge hörst, werden Dir die folgenden Handlungsempfehlungen helfen, die DASH-Diät einmal auszuprobieren.

Das sind unsere 5 TIPPS FÜR DEINE GESUNDHEIT

Tipp 1
Viel Vollkorn essen! Gerne 5-6 Portionen pro Tag. Egal ob im Müsli, in den Haferflocken oder im Brot

Tipp 2
3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst. Das macht satt und und ist perfekt, um Dich fett- und cholesterinarm zu ernähren.

Tipp 3
Proteine sind wichtig! 80-100 Gramm Fleisch pro Tag sind gar kein Problem. Pflanzliches Eiweiß, wie es etwa in Hülsenfrüchten oder Nüssen ist, darf auch auf den Speiseplan.

Tipp 4
Keine Süßigkeiten – ohne wenn und aber! Mehr als ein Esslöffel Zucker pro Tag ist bei der DASH-Diät nicht erlaubt.

Tipp 5
Das Salz in der Ernährung deutlich reduzieren! Lieber mal ausprobieren, mit Kräutern zu würzen, wie Thymian, Oregano oder Balsamico.

Hier findest Du uns im Netz:

Instagram

https://www.instagram.com/podcastgesundgefragt

Facebook

https://www.facebook.com/gesundgefragt

Website

https://www.1to1.group/gesund-gefragt

Mehr Informationen zu den Hosts dieses Podcasts findest Du auf den folgenden Websites:

Alexander Nicolai

https://www.1to1.group/1to1-fitness

Thorsten Sleegers

http://www.thorstensleegers.de

Thorsten ist TV-Moderator und Reporter. Er hat bereits in vielen Selbstexperimenten fürs Fernsehen die Themen Gesundheit, Fitness und Ernährung aufgegriffen. An seiner Seite der Gesundheitsexperte Alexander Nicolai. Er ist Personal Trainer und Ernährungswissenschaftler. GESUND GEFRAGT – dieser Name ist Programm. Thorsten befragt Alex zu aktuellen Trends, und in jeder Folge gibt es etwas Konkretes für Dich an die Hand. „5 Tipps für Deine Gesundheit“, klare und effektive Handlungsempfehlungen, die Du ganz easy in Deinen Alltag integrieren kannst.